Riskmanagement & IKS News

Praxis

Schweizer Leitfaden zum IKS

Praktischer Leitfaden mit exemplarischen Risiko-Kontroll-Matrizen zum Download.

Für alle, die ihr IKS überarbeiten wollen, empfehlen wir das Fachbuch von Prof. Dr. Dieter Pfaff, Ordinarius für Rechnungslegung und Controlling, Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Zürich und Flemming Ruud, Prof., Phd., Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre am Institut für Accounting, Controlling und Auditing der Universität St. Gallen.

Der «Schweizer Leitfaden zum IKS» umfasst alles, was man zum Internen Kontrollsystem (IKS) wissen muss. Es zeigt die theoretischen Grundlagen sowie das praktische Handwerk, das zum Aufbau und Betrieb sowie zur Optimierung und Prüfung eines IKS notwendig ist.

Ausgestaltungsmöglichkeiten des IKS werden in Abhängigkeit von Zielsetzung, Betriebsgrösse, Komplexität und Risikoprofil des Unternehmens behandelt.

 

In der Neuauflage wurden viele neue Erkenntnisse aufgenommen und die regulatorischen Angaben aktualisiert.

Vier mit der Praxis verfasste illustrative Fallstudien aus dem öffentlichen Bereich, dem Industriesektor und aus der Hotelbranche erleichtern die Umsetzung des IKS in der eigenen Organisation.

Dazu stehen exemplarische Risiko-Kontroll-Matrizen sowie eine Checkliste im Internet auf der Homepage von veb.ch zum Download bereit.

Diese Hilfsmittel können an die individuellen Unternehmensgegebenheiten angepasst und zur Dokumentation des IKS eingesetzt werden. Ein einfaches, kompaktes und aktuelles Hilfsmittel für alle Organisationen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.