MilizGremium &
Verwaltungsräte

Der Newsletter für VR, Vorstände, Kommissionen, Stadt/Gemeinderäte, Stiftungsräte

group

Wie eine Sitzung richtig beginnen?

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Das gilt auch für die Leitungsperson einer Sitzung. Ihr „erster Eindruck“ ist massgeblich, ob das Gremium mehr oder weniger produktiv mitwirkt.

Liane Davey hat in ihrem Artikel „The Right Way to Start a Meeting“ folgende Beispiele aus der Praxis zusammengetragen:

  1. Machen Sie den Zweck des Treffens klar, in dem Sie erklären, worum es in der Sitzung nicht geht.
  2. Erläutern Sie bei der Einführung in jedes Traktandum das Ziel, z.B. Ideen sammeln. Bei Entscheidungen immer die Entscheidungskriterien und die/den Entscheider nennen.
  3. Sagen Sie den Teilnehmer/innen klipp und klar, welches

        Engagement Sie bei den Diskussionen erwarten.

  1. Sofern Sie Sitzungsregeln haben, nennen Sie am Anfang der Sitzung 1-2 Regeln, die noch nicht in allen Teilen eingehalten worden sind.
  2. Entscheiden Sie immer, ob eine Umfragerunde notwendig und sinnvoll ist. Falls ja, machen Sie klar, dass die mündlichen Voten themabezogen sein müssen und Sie ein Ausschweifen unterbinden werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.